» » Philip Simon

Philip Simon

eingetragen in: Saison 2019 – 2020 | 0

„Meisenhorst“

Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam. Im neuen Programm „Meisenhorst“ führt der niederländisch-deutsche Kabarettist vor, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt, als Progression in bundesdeutschen Köpfen.

Welche Ihrer 19 Grundrechte sind Ihnen die wichtigsten, fragt er. – Oder kann es sein, dass wir mehr über die zehn Gebote wissen, als über unsere Verfassung? Dafür zeigt er der Gesellschaft symbolisch den Vogel.

Im „Meisenhorst“, dem kollektiven Oberstübchen der Nation, muss ein Perspektivenwechsel her. Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor, seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes.

In welcher Welt wollen wir leben? Und was haben wir noch mit ihr zu tun? Tun wir das Richtige? Philip Simon fordert sein Publikum auf, im Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen zu ziehen. Antworten auf wichtige Fragen zu finden und Visionen nicht gleich medikamentös zu behandeln. Er zieht in die entscheidende Schlacht um die Herrschaft im Meisenhorst. Wenn Phantasie Realität schafft, dann hat das Hirn die Freiheit, die Veränderung möglich macht.

Es ist ein großes Vergnügen, Philip Simon zuzuhören und über den eigenen „Meisenhorst“ nachzudenken – großartig!

Ort
TextilWerk Bocholt
Vorverkauf
€ 23,00  Kartenvorverkauf
Abendkasse
€ 28,00
Zutritt
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr

 

Mit Verzehrmöglichkeit